Skip to content

Wie funktioniert Balu und Du?

Mentoring auf Zeit.
Wirkung fürs Leben.

Eine Rechnung, die aufgeht. Für alle.

1 Kind +
1 Mentor:in

1x pro
Woche

1-3
Stunden

Für mind.
1 Jahr

Neue
Perspektiven
für beide

1 Kind +
1 Mentor:in

1x pro
Woche

1-3
Stunden

Für mind.
1 Jahr

Neue
Perspektiven
für beide

quote-placeholder

Wer sind die Balus?

Junge, engagierte Leute übernehmen ehrenamtlich mindestens ein Jahr lang eine Patenschaft für ein Kind. Sie nehmen sich einmal in der Woche ein paar Stunden Zeit, schenken dem Kind ihre Aufmerksamkeit und gestalten aktiv ihre gemeinsame Zeit. Davon profitieren auch die Balus: sie erwerben pädagogische und andere Kompetenzen.

  • junge Erwachsene zwischen 17 und 30 Jahren
  • übernehmen Verantwortung für ein Kind 
Lukas: Ich bin ein Balu

Wer sind die Moglis?

Moglis sind Kinder im Grundschulalter zwischen 6 und 10 Jahren. In dieser Zeit, auf dem Weg ins Jugendalter, sind sie froh, wenn eine vertraute Person da ist, die ein offenes Ohr für sie hat. Bei der gemeinsamen Freizeitgestaltung mit ihrem/ihrer Balu lernen sie ganz nebenbei etwas für ihr Leben.

  • Grundschulkinder, die einen großen Freund/eine große Freundin brauchen
  • freuen sich über Zuwendung außerhalb der Schule
210913_besimmazhiqi-16
Mona: Ich bin ein Mogli
  • Aurore Wenner

    „Ich arbeite gerne mit Balu und Du zusammen, weil das Mentoringprogramm Chancengleichheiten im Bildungswesen schafft und dazu beiträgt, die Ungleichheiten in der Gesellschaft zu bekämpfen.”

    Aurore Wenner, Bildungskoordinatorin Stadt Kehl

  • Marita Hanold

    „Die Kinder machen mit ihrem/ihrer Balu Erfahrungen, die sie so in ihrem eigenen Leben nicht machen können. Zum Beispiel lernen die Moglis, aber auch die Balus, unterschiedliche Lebenskonzepte kennen und verstehen, um sie dann akzeptieren zu können.”

    Marita Hanold, Ehrenamtlerin, Freising

  • Claudia Fantz

    „Wenn Balu und Mogli zusammenkommen, wird ein Feuer entfacht. Wenn der Funke zwischen den Beiden überspringt und das Feuer über die Projektzeit durch viele kleine Aktionen genährt wird, beginnt es zu lodern. Und zwar so kräftig, dass andere Menschen von diesem Licht inspiriert werden.”

    Claudia Fantz, Freiwilligen Agentur Bremen, Bremen

Michael_Gran_Poster

Praxisnah: unser „Präventionskonzept

Ohne Wenn und Aber: Die Anwendung des Konzepts ist für alle Standorte verpflichtend! Die „Beauftragten für Beratung in Fragen des Kinderschutzes und der Prävention“ unterstützen dabei.

Michael Gran
Aufsichtsratsvorsitzender von Balu und Du;
Leiter Regionales Beratungs- und Unterstützungszentrum Bremen Süd

8 gute Gründe für 
ein Mentoring-Programm

01

Mentoring ist ein wirksames Instrument für Chancengleichheit

02

Mentoring stärkt Kinder für ihren Bildungs- und Lebensweg

03

Mentoring stärkt Jugendliche für den Einstieg in Ausbildung und Beruf 

04

Mentoring befördert die schulischen Leistungen – und kann noch so viel mehr

05

Mentoring-Programme entlasten Familien und Bildungseinrichtungen

06

Am Mentoring wachsen beide Seiten

07 

Mentoring-Programme müssen nicht neu entwickelt werden

08

Mentoring ist besonders kosteneffizient

211119_besimmazhiqi-3
Unser Ziel

Potenziale bei Kindern fördern und für Bildungsgerechtigkeit sorgen

Mit unserem Mentoring-Programm wollen wir Grundschulkindern eine bessere Lebensperspektive ermöglichen. Damit leisten wir einen wirkungsvollen Beitrag für das Wohlergehen unserer ganzen Gesellschaft.

balu

Balu werden

Wir freuen uns auf dich und zeigen dir, was alles dazu gehört.

mogli

Mogli werden

Wie bekommt ein Kind seine/n Balu? Wir zeigen es.

location-heart

Standort gründen

In 5 Schritten zum eigenen Standort.

Das Team

Dominik_Esch

Dr. Dominik Esch

Vorstandsvorsitzender

Öffentlichkeitsarbeit, Standortgründungen, Fundraising

dominik.esch@balu-und-du.de
+49 221 2010326
Heiko_Krauss

Heiko Krauß

Stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Finanzen, IT, Programmentwickung/Qualitätssicherung

heiko.krauss@balu-und-du.de
+49 221 2010326
Lara_Christmann

Lara Christmann

Projektmitarbeiterin Programmausbau NRW & Skalierung

Nordrhein-Westfalen

lara.christmann@balu-und-du.de
Julia_de_Juan

Julia De Juan

Programmentwicklung und Qualitätssicherung

Standortbetreuung Region West (Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland), Balu-Rat, Datenschutz

julia.dejuan@balu-und-du.de
+49 541 9694223
Maren_Fischer

Maren Fischer

Koordination Präventionsschulungen

maren.fischer@balu-und-du.de
Ellen_Fromm

Ellen Fromm

Organisationsmanagement

ellen.fromm@balu-und-du.de
Lisa_Gregor

Lisa Gregor

Regionalmanagement West

Nordrhein-Westfalen

lisa.gregor@balu-und-du.de
+49 221 2010135
Vito_Ikic

Vito Ikic

Finanzen, Controlling und Personal

vito.ikic@balu-und-du.de
+49 221 2010339
Elena_Klein-1

Elena Klein

Social Media

socialmedia@balu-und-du.de
Eva_Knier

Eva-Catherine Knier

Programmentwicklung und Qualitätssicherung

Standortbetreuung Region Nord (Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein), Wirkungsforschung

eva-catherine.knier@balu-und-du.de
+49 541 9694223
Jenny_Kuschel

Jenni Kuschel

Teamassistenz

Intranet, Tagebuchtool, Materialbestellungen, Ehrenamtsnachweise, Veranstaltungsorganisation

jenni.kuschel@balu-und-du.de
+49 221 96986251
Martin_Lueders

Martin Lüders

Programmentwicklung und Qualitätssicherung

Präventionskonzept, Schutzkonzeptentwicklung

martin.lueders@balu-und-du.de
+49 0541 9694223
Judith March

Judith March

Programmentwicklung und Qualitätssicherung

Standortbetreuung Region Süd (Baden-Württemberg, Bayern) und Ost (Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen), Seminar- und Workshopangebot, Veranstaltungen und Konferenzen

judith.march@balu-und-du.de
+49 89 9995 40530
Heike_van_Meegdenburg

Heike van Meegdenburg

Leitung Marketing

heike.vanmeegdenburg@balu-und-du.de
Nikolas Napierla

Nikolas Napierala

Regionalmanagement Nord

Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein

nikolas.napierala@balu-und-du.de
+49 40 356760044
Clara_Prinzhorn

Clara Prinzhorn

Programmentwicklung und Qualitätssicherung

Balu-Alumni-Netzwerk „Dschungelfunk“, Balu-Rat

clara.prinzhorn@balu-und-du.de
Carmen_Ringler_neu

Carmen Ringler

Regionalmanagement Ost

Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

carmen.ringler@balu-und-du.de
+49 341 86094070
Markus Schuermann

Markus Schürmann

Regionalmanagement West

Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

markus.schuermann@balu-und-du.de
+49 221 96986252
Marina Trabold

Marina Trabold

Regionalmanagement Süd

Baden-Württemberg, Bayern

marina.trabold@balu-und-du.de
+49 89 999540531

Noch Fragen?

Was ist ein Standort?

Wir erklären, wie Standorte organisiert sind, wer einen Standort gründen kann und wie das funktioniert.

Was bringt das?

Unser Mentoring-Programm ist wissenschaftlich erforscht. Wir zeigen euch alle Daten und Fakten zur Wirkung unserer Idee.

Spenden

Mit Ihrer Spende helfen Sie mit, dass der Balu und Du e.V. auch in Zukunft praktische Hilfen für Kinder leisten kann. Die Ausgaben werden aus Spenden und Stiftungsgeldern finanziert.